Support-Maps

Support-Maps haben meistens "ihre Wurzel" auf der Top Organisation Map im Bereich "Beteiligte / Stakeholder". Sie verstehen sich als Detailansicht eines Supportbereiches.

Support-Maps orientieren sich am Aufbau der Organisations-Map, weichen aber öfters von der klassischen Struktur ab, indem weitere Zeilen eingefügt werden.

Die Support-Map "Finance&Accounting" folgt z.B. weitgehend der Darstellung der klassischen Buchhaltung - einfach um 90° gedreht.

Grundsätzlich wollen SokratesMaps nicht anders sein als herkömmliche Darstellungen. Der Unterschied: Sokrates-Maps orientieren konsequent an den Bedürfnissen des Gehirns. Je gehirngerechter Informationen aufbereitet sind, desto schneller können sich die Menschen mit den Inhalten der Fragestellung auseinandersetzen. Darum geht es beim SokratesMapConcept - extrem schnelles Einanderverstehen. Das ist schon alles - und das ist viel!

Governance-Maps

Board Efficiency, Board Self-Assessment,
Auditing, Strategy Controlling

Non Financial Reporting with Action Dashboard

Als gestaltbare Grundlage des Erfolges in Ecosystemen

Finance und Accounting (F&A)

als strategische Grundlage der Entwicklung von Organisationen

Visual Audit-Dashboard incl. Trackingoption

Trusted Advisoring - Wenn Audit die Entwicklung der Organisation voraussagt.

Internal Audit & Good Governance

Trusted Advisoring - Wenn Internal Audit bei der Entwicklung von Entscheidungen beigezogen wird.

Sustainable - Conferences

... wenn Konferenzen als kollektive Intelligenz genutzt werden.